Laderaumoptimierung mit
inconsoLSO

Wie viel passt da rein? Mit der Laderaumoptimierung inconsoLSO (Load Space Optimization) stehen Ihnen Verfahren zur dreidimensionalen Optimierung von Kartons, Paletten und Laderäumen zur Verfügung. Mittels leistungsfähiger Algorithmen werden mit inconsoLSO Artikel den geeigneten Versandkartons zugeordnet, Colli und Kästen auf Paletten gestapelt und Packstücke in LKW-Laderäume oder Container geladen.
Die Verfahren können einzeln oder dreistufig zum Einsatz kommen. Die Ergebnisse werden grafisch und tabellarisch angezeigt und können im Editiermodus nachbearbeitet und in diversen Berichten – beispielweise als Ladeanweisung – ausgedruckt werden. Auch Vorgaben aus der Tourenoptimierung fließen in die Berechnung ein.

Die Laderaumoptimierung gibt es in zwei Varianten:

  • Stand-alone-Lösung: Vollversion, die stand-alone betrieben und bei der die Kommunikation mit angeschlossenen Systemen über Schnittstellen realisiert wird.
  • Engine-Version: Bei der Engine-Version ist der Algorithmus von den Oberflächen getrennt. Die Engine wird über interne Schnittstellen angesprochen und erweitert als Modul das Leistungsspektrum der inconsoWMS Product Suite sowie des inconsoTMS. Zudem steht die Engine als integriertes Add-on im SAP Umfeld zur Verfügung.
Fragen?
Schreiben Sie uns oder rufen Sie an
unter Telefon
+49 6032 348-0