inconso Logistics Suite
Supply Chain Management mit inconso

Supply Chain Management: Netzwerke im Blick

Überwachung und operative Steuerung nationaler und globaler Distributionsnetzwerke.

Sobald das Supply Chain Management komplexer wird, sobald Lieferanten, Dienstleister und Kunden in die Sicht auf Warenströme und Bestände einbezogen werden müssen, sobald Sie mehrere Distributionsstufen und Lagerstandorte überwachen und effizient steuern müssen, entsteht eine Lücke zwischen den Warenwirtschaftssystemen auf der einen Seite und den Systemen zur operativen Steuerung der Lager- und Distributionsstandorte sowie der Transporte auf der anderen Seite.

Die Lösung für Sie heißt: inconsoSCE (Supply Chain Execution & Visibility). inconsoSCE bietet die geforderte transparente Sicht auf das Supply Chain Management.

Effizientes Supply Chain Management mit inconsoSCE

Das Supply Chain Management System inconsoSCE bietet Ihnen als logistisches Steuerungsinstrument zwischen Lager, Transport und Warenwirtschaft die übergreifende Sicht auf aktuelle Bestände an den Standorten und im Transit, Verfügbarkeiten von Beständen und der Auslastungen im Lager und Transport. Über Leitstandsdialoge in der Supply Chain Execution Lösung ist eine Statusverfolgung der Logistikprozesse in jeder benötigten Differenzierung möglich.

 

Systemhighlights des Supply Chain Management Systems

  • Transparenz durch Zentralisierung aller logistischen Detailinformationen, Nachvollziehbarkeit aller Vorgänge, durchgängige Chargenverfolgung und flexibles Berichtswesen
  • Effizienzsteigerung + Kostensenkung durch Logistikleitstand mit Dispositionsunterstützung zur lagerübergreifenden Bestands-, Transport-, Zulauf- und Nachschubsteuerung und Prozessoptimierung 
  • Flexibilität durch einheitliche Schnittstellen und Integration heterogener Systemlandschaften unter einem Dach

 

Funktionen des Supply Chain Management Systems

  • Bestandsführung 
  • Auftragsmanagement 
  • Schnittstellenmanagement 
  • Avisierung und Zulaufsteuerung