SAP Lösungen

Perfekte Strategie für Ihre Lager-verwaltung: SAP EWM und SAP LE-WM

Lager ist nicht gleich Lager. Das passende Lagerverwaltungssystem sollte Ihnen einen Mehrwert bieten und optimal auf Ihre Anforderungen ausgerichtet sein, um Ihre Prozesse perfekt unterstützen zu können. SAP verfügt hier über zwei Produkte und bietet neben dem SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) auch das SAP Logistics Execution System (SAP LES / SAP LE-WM) an. Sie haben die Wahl!

SAP EWM

Die Lagerlogistiklösung der SAP auf Basis von SAP SCM oder SAP S/4HANA.

Voraussetzungen für ein zukunftsfähiges Warehouse Management sind sowohl die durchgängige Unterstützung von Logistikprozessen, als auch volle Transparenz über Bestände und Geschäftsprozesse.

SAP stellt Unternehmen aller Branchen mit dem SAP EWM eine Softwarelösung zur Verfügung, mit der eine integrierte und durchgängige Logistikabwicklung aufgebaut werden kann. Alle Produkte können über eine zentrale Plattform geplant, beschafft, gelagert, transportiert und ausgeliefert werden.

Highlights von SAP EWM:

  • Mehrmandantenfähigkeit
  • Flexible Modellierung des Lagers und der Prozesse
  • Bestands- und Prozesstransparenz
  • Optimierung in Lagerplanung und Prozessausführung
  • Unterstützung moderner Services im Lager
  • Nahtlose Einbindung von Technik (Automatik, RF, RFID …)
  • Integration in die SAP Gesamtlogistiklösung

Die Zukunft mit S/4HANA

Durch die klare Ausrichtung auf S/4HANA setzt inconso in Zukunft sowohl auf das dezentrale SAP EWM mit Anbindung an S/4HANA, als auch auf das neue Embedded SAP EWM innerhalb von S/4HANA. Oberfläche und Funktionalität sind hierbei identisch zum dezentralen SAP EWM. Unterschiede gibt es bei der Integration der Lagerprozesse in die ERP-Prozesse. Unternehmen, die bereits heute das dezentrale SAP EWM einsetzen, können ohne Beeinträchtigung ihrer Logistikprozesse mit ihrer SAP EWM Applikation von SAP ECC auf S/4HANA wechseln. Die Schnittstelle auf SAP EWM bleibt unverändert.

Materialflusssteuerung mit SAP EWM MFS

Moderne Distributionszentren mit automatischen Lager- und Fördertechniksystemen erfordern hohe Investitionsvolumen. Um einen maximalen Return on Investment sicherzustellen, muss die Leistungsfähigkeit der technischen Systeme voll ausgeschöpft werden. Hier ist das Materialflusssystem SAP EWM MFS gefragt. Optimierungsstrategien wie die dynamische Auswahl des optimalen Transportweges, die Bildung von Doppelspielen oder die dynamische Transportzielvergabe und Reihenfolgenbildung von Teilaufträgen sind Standardfunktionen des Systems. Auch komplexere Intralogistik-Gewerke lassen sich so direkt mit dem SAP-System koppeln, vom Auftrag bis zur SPS wird so zur gelebten Wirklichkeit.

SAP LES: Standardlösung als Teil des SAP ERP

Mit dem SAP Logistics Execution System (SAP LES) verfügen Sie über eine ausgereifte, in SAP ERP integrierte Logistiklösung für die Optimierung Ihrer Lager- und Distributionsprozesse. SAP LES besteht im Kern aus dem Warehouse Management mit SAP LE-WM inklusive der Extension „Task and Resource Management“ (SAP LE-TRM) sowie dem Transport Management SAP LE-TRA.

SAP-basierte inconso Add-ons für Ihre Lagerverwaltung

Die inconso Experten sind die idealen Ansprechpartner für die Ergänzung des SAP-Standards. Jahrelanges Prozess Know-how und ausgezeichnete IT-Expertise ermöglichen die Umsetzung individueller Anforderungen – Ihr neues Warehouse Management System kann so passgenau auf Sie zugeschnitten werden!

inconsoSIM
inconsoS/CEP
inconsoS/DGM
inconso-Kunden (Auswahl)

Noch mehr zufriedene inconso-Kunden und spannende Projekte finden Sie hier.