KontaktReferenzen

inconso Journal

Ausgabe 02-2019

Editorial

Besser, schneller, weiter: Die Logistik befindet sich im Umbruch. Beispielhaft soll der globale Markt für autonome Fahrzeuge 2025 rund 8 Mrd. US Dollar erreichen. Entsprechend werden Märkte für neue Hard- und Softwareentwicklungen erschlossen, während allein das Marktpotenzial für Software bis zum Jahr 2030 auf 20 Mrd. US Dollar wächst.

Innovation erfordert mehr Mut und einen erweiterten Blick über den Tellerrand, etwa durch das Aufbrechen bestehender Organisations- und Prozessstrukturen. Der Einsatz fortgeschrittener Datenverarbeitungsmethoden kann gerade jenseits der vorausschauenden Lager- und Versandplanung ungeahnte Möglichkeiten bieten. Allerdings erfordert dies in vielen Fällen eine ganzheitliche Adressierung der Prozesse entlang der gesamten Supply Chain. Das Stichwort lautet: End-to-End. Softwarelösungen, die eine übergreifende Transparenz und Optimierung der Logistikprozesse vom Lieferanten über Lagerung und Transport einschließlich intelligentem Management der „Last Mile“ bis hin zum Endkunden unterstützen, sind hierbei der Schlüssel.

Dabei spielt der Trend zur Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Im Verbund mit den Schwestergesellschaften in der Körber Logistics Business Unit Software verfügt inconso  über mehr als 1.200 Softwareexperten, um Kunden und Interessenten weltweit mit passgenauen Lösungen zu bedienen und Digitalisierungsinitiativen den Weg zu bahnen.

Zusätzlich unterstützt durch die Innovationskraft des Körber-Konzerns mit seiner Business Area „Körber Digital“ investieren wir massiv in Themen wie Artificial Intelligence (AI) und Data Analytics, um die angebotenen Softwarelösungen „smarter“ zu machen. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch das Thema Robotics. Die zunehmende Integration von Smart „Autonomous Mobile Robots“ in logistische Prozesse ist primär ein Thema für Software und AI.

Passend dazu präsentiert auch die neue Ausgabe des inconso Journals spannende Einblicke zum Thema Robotics sowie in das aktuelle Projektgeschehen, etwa im Hinblick auf ein nahtloses Integrationsvorhaben bei MSMD Logistik und ein rundum nachhaltiges Logistikkonzept bei dem Naturheilmittelhersteller Pascoe.

Viel Vergnügen mit dem inconso Journal!

In dieser Ausgabe

Am Zentrallagerstandort Lotte/Osnabrück hat VEDES, eines der wichtigsten Handelsunternehmen für Spiel, Freizeit und Familie in Europa, umfassende…

Weiterlesen

In vielen Bereichen setzt das Naturmedizinunternehmen Pascoe neue Maßstäbe. Auch der Bau einer neuen Produktionslogistischen Anlage am Stammsitz…

Weiterlesen

Als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel agiert medi am Puls der Zeit. Das Unternehmen liefert Kompressionsstrümpfe, Bandagen und…

Weiterlesen

Robotik ist in der Logistik von morgen nicht mehr wegzudenken und gewinnt zusehends an Bedeutung. Seit dem Jahr 2000 sind rund 21 Mrd.US Dollar im…

Weiterlesen

In Dettelbach, nahe Würzburg, baut inconso die SAP-Beratung und -Implementierung für die dispositive und operative Logistik aus. Schwerpunkte liegen…

Weiterlesen

Mit der Erweiterung der Logistikzentrale Wels geht der österreichische Großhändler Kellner & Kunz in die Offensive. Gemeinsam mit inconso startet die…

Weiterlesen

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Konzernunternehmen inconso (Geschäftsfeld Logistik-Systeme) und Hauni Hungaria (Geschäftsfeld Tabak) zeigt…

Weiterlesen

Die Prozessautomatisierung entlang der gesamten Supply Chain rückt immer mehr in den Fokus – auch an der Schnittstelle zwischen Lager und Transport.

Weiterlesen

Weitere Ausgaben

01-2019: Digitale Strategien entscheiden

Die Megatrends Globalisierung und Digitalisierung wirken sich zunehmend auf Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus – und das weltweit. Sich…

02-2018: Logistik der Zukunft

Mehr denn je bilden intelligente, vernetzte Softwarelösungen Schlüsselfaktoren für die Logistik von heute und morgen.

01-2018: Mindset im Wandel

Mit Blick auf die wachsende Vernetzung logistischer Prozesse zieht der Megatrend Digitalisierung weite Kreise.

02-2017: Führender Anbieter für Logistiksoftware

Seit wenigen Wochen verstärken die US-amerikanischen Logistiksoftwareanbieter HighJump und DMLogic den Geschäftsbereich Software innerhalb der Körber…

01-2017: 15 Jahre inconso

In diesem Jahr feiert die inconso AG ihr fünfzehnjähriges Bestehen und eine von kontinuierlichem Wachstum geprägte Unternehmensgeschichte.